YUKNO (Concert)

YUKNO (Concert)

Yukno wird präsentiert von Deutschlandfunk Nova.

Nikolaus und Georg Nöhrer kennen sich schon eine ganze Weile: Sie sind Brüder; und Yukno nicht ihr erstes musikalisches Projekt. Ihre musikalische Früherziehung in der Steiermark beginnt ganz klassisch mit dem Klavier. Über den Umweg eines Warcraft-3-Forums kommen sie als Jugendliche zur Musik. Zum Rap, um genau zu sein. Nikolaus bastelt Beats, Prä Stimmbruch-Georg singt glockenhelle Terzen darüber. Mitte der 2000er gründen sie ihre erste dreiköpfige Band – Neodisco. Es wurde ein wildes Rap-House-Kollektiv. „Frittenbude mit noch mehr Party.“ fassen die Brüder heute zusammen. Und irgendwie geht alles verdammt schnell: Deal bei der Sony, Charteinstieg, ausverkaufte Shows. Mitte der 2010er hat die Party ein Ende und die Brüder sind wieder alleine unterwegs – jetzt als Yukno, auf der Suche nach einem neuen, reiferen Sound.

Das Konzert von Yunkno findet statt im Rahmen des Förderprojekts 'music hub germany'. Das Projekt wird gefördert durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.


Do 22.10 21:40

Zu Kalender hinzufügen