Rote Mütze Raphi

Rote Mütze Raphi

Raphi kommt aus einer Kleinstadt aus der Nähe von Koblenz und ist
Anfang dieses Jahres 19 geworden. Ihr Vater ist Deutscher, ihre Mutter
Brasilianerin.

Raphi liebt Rap und Musik mit urbanen Einflüssen,
sie ist nicht die klassische „Barbie“ die gerne prahlt, ihr ist es
wichtig echt und authentisch zu sein – im Leben und wenn sie Musik
macht. Seit Raphi 12 ist lädt sie Videos hoch. Mit 14 begann sie eigene
Texte zu schreiben und 2019 schließlich auch damit diese auf den
entsprechenden Kanälen zu veröffentlichen. Damit gewann sie viele neue
Fans und Follower. Raphi sagt „seitdem hat sich viel verändert für
mich“. Es geht ihr besser als früher und sie hat durch die Musik viele
Menschen kennengelernt die sie unterstützen und hinter ihr stehen. In
erster Linie verarbeitet Raphi ihre Gefühle in den Songs - es ist ein
Art Therapie für sie.

Rote Mütze Raphi tritt im Rahmen des OK KID „Dach ohne Meer“ Specials auf.


Das Konzert mit Rote Mütze Raphi findet im Rahmen des Förderprojekts „
c/o pop 2021-musichubgermany" statt und wird durch die Initiative Musik
gemeinnützige Projektgesellschaft GmbH mit Projektmitteln der
Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert.