Perlee (Concert)

Perlee (Concert)

The Session is presented by the Embassy of Ireland.
Kurated by c/o pop and Klaus Fiehe.

Auf frühen Perlee-Demos kann man das Geräusch von Krähen hören, die für die Nacht rasten. Nun, vor ein paar Jahren suchten Saramai Leech und Cormac O'Keeffe nach einem Ort, um sich niederzulassen. Sie ließen sich in einer abgelegenen Hütte auf einem großen Anwesen ein paar Meilen von ihrer Heimatstadt Meath in Irland nieder. Sie richteten sich in ihrer Küche ein Studio ein, und wenn sie die Tür offen ließen, machten sich die Pfauen und Hühner neugierig auf den Weg hinein. In diesen Jahren wurde Perlee irgendwo im Nirgendwo mit gefiederten Kreaturen und hohen alten Bäumen geboren. Gesangsharmonien, Synthesizer, seltsam gestimmte und verstimmte Nachhall-Gitarren wuchsen in einem gewaltigen und doch minimalen Klang.

Sie fuhren im Winter nach Berlin, mit einer Ladung von Liedern und ihren Instrumenten und Platten in einen Lieferwagen gepackt. Auf der Suche nach einer Wohnung und einem Studio in unmittelbarer Nähe trafen sie auf ein violettes Fleckchen, in dem sie schrieben und auftraten. Die pulsierende Stadt und die Menschen fanden den Weg in ihren Sound und ihre Performances. Sie teilten sich die Bühne mit Hilary Woods, Steve Gunn, Half Waif und Conor O'Brien und wurden in den letzten zwei Jahren in Folge für das Branchenschaufenster der Irish Music Week ausgewählt. Sie spielten über 50 Shows, darunter ein Showcase in der Irischen Botschaft in Berlin.

Foto Credits: Neil Hoare


Sa 24.10 15:00

Zu Kalender hinzufügen