AB Syndrom

AB Syndrom

AB Syndrom feat. Novaa und Fullax wird präsentiert von Deutschlandfunk Nova.

Supporttour
mit Mine durch Deutschland, Schweiz und Österreich, mit dem gemeinsamen
Song „Spiegelbild“ bei Böhmermann, Konzerte in Vietnam, Hongkong und
Manila — das Tourlife des Berliner Krypto-Pop Duos nimmt 2019 richtig
Fahrt auf und sollte eigentlich mit neuen Tracks und erster
Headliner-Tour durch die BRD auch direkt weiter rollen.

Sinnigerweise
wird dann am 27. März 2020 allerdings nicht nur das AB Syndromsche Werk
„FRONTALCRASH“ released, sondern auch der Debüt-„LOCKDOWN“ gedropt.
Webcam-Releaseparty und Schwimmen mit dem Livestream bringen
zwischenmenschlichen Kontext in den elektronischen Sound. So erlebt das
Album in einem Ask Helmut-dringeblieben-online-Konzert seine
Uraufführung: Im Moment erzeugt, intim und trotzdem vertrackt,
autobiografisch und in jeder Hinsicht ohne doppelte Böden. Und ganz so
unaushaltbar wie zuerst befürchtet, entwickelt sich das Konzert-Jahr
dann auch doch nicht: Neben einem weiteren Online-Konzert, gemeinsam
performt mit Künstlerin und Futuristin Novaa, lassen sich einzelne
Shows, wie auf dem Resonanzen Festival in Saarbrücken, vor
Reallife-Publikum realisieren.

Das Konzert mit AB
Syndrom findet im Rahmen des Förderprojekts „ c/o pop
2021-musichubgermany" statt und wird durch die Initiative Musik
gemeinnützige Projektgesellschaft GmbH mit Projektmitteln der
Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert.