#copop20
Artists
WARM GRAVES

WARM GRAVES

Leipzig / Deutschland

Sonntag 26.04

Artheater
Ehrenfeldgürtel
50823 Köln

Eintritt frei

Warm Graves ist eine dreiköpfige Sci-Fi-Delic-Rockband, deren Mitglieder ursprünglich aus den USA, Italien und Deutschland stammen. 2012 kamen sie in Leipzig zusammen. Mit ihrem Debüt "Ships will come" präsentieren Warm Graves ein Konzept-Album, das inhaltlich eng mit der dystopischen Sci-Fi-Literatur verwandt ist. Der Band gelingt es, einen surrealen Kosmos mit einer schlafwandelnden Atmosphäre zu schaffen, die von impulsiven, sich wiederholenden Rhythmen unterstützt wird, während ein entfernter Chor die Rolle des Lead-Gesangs übernimmt.

"Ships will come" ist ein Album, dass das Kollektiv bewusst in den Mittelpunkt stellt. Es kann als Gegensatz zur heutigen Zeit gesehen werden, in der fast jedes Produkt auf eine Person oder ein Individuum ausgerichtet ist. Das Ergebnis: Sieben Lieder, die sich nicht nur inhaltlich ähneln, sondern auch durch lange Überblendungen miteinander verbunden sind und gemeinsam den Charakter einer Tonspur entwickeln.

Die musikalischen Bezüge des Albums sind weitreichend: Von der kühlen Stimmung der Cave-Rock-Bands über die Grandiosität eines Arcade-Feuersongs bis hin zur Verrücktheit der Flaming Lips. Warm Graves gelingt es, diese Elemente in einer harmonischen Weise zu kombinieren. Manchmal ähneln die Songs sogar den Gesängen einer Sekte - mit einem Takt, der an NEU denken lässt! Sacred Bones würde sich freuen! Ha ha!

Wie auch immer - obwohl die Band erst vor Kurzem gegründet wurde, hat sie bereits eine Menge Shows gespielt, wie z.B. verschiedene Club-Shows mit Crystal Stilts und The Soft Moon in der Schweiz, der Tschechischen Republik und Deutschland. Sie haben auch Eferklang und Moonface unterstützt. All diese Shows haben eines gemeinsam - sie haben das Publikum sprachlos gemacht...

Artist Links: