#copop20
Artists
Bjarki

Bjarki

Reykjavik, Iceland

Brutalism w/ Bjarki / 24.04. / Artheater / 12,00€ zzgl. Gebühren

In nur drei Jahren hat sich Bjarki Rúnar Sigurðarson als einer der wichtigsten Künstler des Plattenlabels трип etabliert. Sein uneingeschränktes musikalisches Repertoire reicht von geradlinigem, knalligem Techno über subtile Stücke mitreißender Electronica bis hin zu komplexerem IDM. Als produktiver Produzent hat der bbbbbb-Labelgründer bereits drei gesammelte Werke sowie sechs EPs veröffentlicht, die sich mit Ambient, Breakbeat und abstraktem Sounddesign beschäftigen. "Happy Earthday" sieht er als sein eigentliches Debütalbum an, da es ein kohärenteres und konzeptuelleres Werk ist, das Musik beinhaltet, von der er nie dachte, dass er sie veröffentlichen würde.

Mit "Happy Earthday” verlässt der Künstler die Tanzfläche und taucht in einen immersiven, atmosphärischen Headspace ein. In Vorbereitung auf das Album konzentrierte sich Bjarki auf sein riesiges Archiv unveröffentlichter Musik, um kleine Fenster in seine Seele zu finden. Um seiner Fangemeinde einen weiteren Blick auf seine Persönlichkeit zu bieten, entschied Bjarki, "Happy Earthday" von einer brandneuen audio-visuellen Liveshow begleiten zu lassen. Da das Album aus Themen wie der globalen Plastikverschwendung Inspiration zieht, ist Bjarki daran interessiert, für Clubs und Festivals zu spielen, die eine umweltbewusste Agenda verfolgen.

Artist Links: