Let’s talk about solidarity

Let’s talk about solidarity

Let’s talk about solidarity

Perspektiven auf Solidarität und Gesellschaft

24. April

Talk @
Urania Theater

Wir wollen uns einen Abend lang der Solidarität widmen: Formen hinterfragen, Wissen austauschen, Grenzen abtasten. 
Im ersten Teil performen Mazlum Nergiz und Leyla Yenrice das Hörspiel „Helix“ in der die Protagonistin die wahrscheinlich radikalste Form der Solidarität wählt – den bewaffneten Kampf. Im zweiten Teil des Abends geht Katja Sigutina mit zwei Expert*innen ins Gespräch und will gemeinsam diskutieren: Was bedeutet Solidarität überhaupt? 

"Helix"- Performance (15:45 - 16:30)

Mit sechsundzwanzig Jahren beschließt die junge Britin Anna Campbell sich dem kurdischen Freiheitskampf anzuschließen. Sie verlässt die sichere Festung Europa und stirbt im März 2018 im kurdischen Freiheitskampf in Syrien gegen den sogenannten Islamischen Staat. „Political activism was in her DNA“, sagt ihre Familie in Interviews über Anna Campbell.

In dem Live-Hörspiel Helix wird die Geschichte dieser jungen Frau untersucht, die sich für den Kampf und bedingungslose internationale Solidarität entscheidet. In einer polyphonen Klangspirale erfolgt eine Annäherung an den Versuch, mit der Unbegreiflichkeit von Extremen zurecht zu kommen und zu verbinden, was viel zu oft als Gegensatz angenommen wird: Feminismus und Krieg, Sehnsucht und Ironie, Popkultur und Genozid.

Talk (16:45 - 18:00)

Die Ereignisse in Deutschland, Europa und der ganzen Welt führen dazu, das solidarische Bekundungen immer öfter formuliert werden. Im Zeitalter der Digitalisierung haben sich Solidaritätsaktivitäten auch in den Sozialen Medien etabliert. Ob 2020 das schwarze Quadrat als Unterstützung der Black Lives Matter Bewegung, Kacheln mit „We Remember“ Schriftzug jährlich zum 09.November als Erinnerung an die Reichspogromnacht in der NS-Zeit, #saytheirnames zu den Jahrestagen des rechtsterroristischen Attentats von Hanau oder #standwithukraine als aktuellen Antikriegsslogan und antiimperialistische Position. 

Vor diesem Hintergrund will Katja Sigutina gemeinsam mit Mohamed Amjahid und Emilene Wopana Mudimu ins Gespräch gehen und diskutieren: Was bedeutet Solidarität eigentlich genau? Welche Formen kann sie haben, wozu dient sie und wie kann ein nachhaltiges und grundlegendes Bewusstsein auf- und ausgebaut werden?"

Let's talk about Solidarity findet im Rahmen des Förderprojekts „c/o pop 2022 musichubgermany " statt und wird durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft GmbH mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert.

Helix Performance