VIVA LA VUCA #09 (Special)

VIVA LA VUCA #09 (Special)

VUCA ist ein Kunstwort aus den späten 1980er-Jahren. Das amerikanische Militär betitelte mit VUCA die unplanbaren Bedingungen des modernen Krieges: Selbstmord-Attentäter, Drohnenkrieg, Cyber-Terror, Straßenkampf. Heute, 30 Jahre später, sprechen auch alle anderen - Manager, Politiker, Soziologen, Berater - von einer VUCA-Welt. Das Akronym VUCA setzt sich zusammen aus den vier Begriffen Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit. In 10 kurzen Videos werden Vertreter*innen der deutschen Kulturbranche zu den Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie befragt, unter anderen Prof. Dr. Jan Sperhake (UKE Hamburg):

VIVA LA VUCA #9
Jan Sperhake ist Oberarzt im Institut für Rechtsmedizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf und erforscht Corona an verstorbenen Covid-19-Patienten. Er ist Erstautor einer Studie, die belegt, dass Corona Blutgerinnungsstörungen beeinflussen kann. Außerdem ist er von ganzen Herzen Livemusik-Liebhaber.

Anfragen zu Konzept und Kooperationen bitte an VivaLaVuca@clubstiftung.de.


Sa 24.10 13:35

Add to Calendar