VIVA LA VUCA #04 (Special)

VIVA LA VUCA #04 (Special)

VUCA ist ein Kunstwort aus den späten 1980er-Jahren. Das amerikanische Militär betitelte mit VUCA die unplanbaren Bedingungen des modernen Krieges: Selbstmord-Attentäter, Drohnenkrieg, Cyber-Terror, Straßenkampf. Heute, 30 Jahre später, sprechen auch alle anderen - Manager, Politiker, Soziologen, Berater - von einer VUCA-Welt. Das Akronym VUCA setzt sich zusammen aus den vier Begriffen Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit. In 10 kurzen Videos werden Vertreter*innen der deutschen Kulturbranche zu den Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie befragt, unter anderen Judith Muster (Metaplan):

VIVA LA VUCA #4
Judith Muster ist Partnerin bei der Unternehmensberatung Metaplan und findet, dass Organisationen so verrückte Gebilde sind, die Strukturen ausbilden, die so jenseits von persönlichen Leidenschaften sind, dass es einem vor ihnen gruseln kann. Judith versucht deswegen möglichst viel über Organisationen zu wissen. Sie erforscht an der Universität Potsdam datengestützte Entscheidungen und postbürokratische Organisationseinheiten in bürokratischen Organisationen.

Anfragen zu Konzept und Kooperationen bitte an VivaLaVuca@clubstiftung.de.


Fr 23.10 15:15

Add to Calendar