MAYLA (Concert)

MAYLA (Concert)

MAYLA präsentiert von POP—BÜRO Region Stuttgart

"BEACHFUCK ist unser erstes Livematerial in Videoform und Livealbum zugleich." MAYLA

MAYLA zu ihrem Video:
"Aufgenommen und gedreht wurde schlussendlich alles an einem Tag Ende Juni. Vor dem finalen Drehtag waren wir allerdings vier Tage damit beschäftigt, zum einen dem Raum die entsprechende Atmosphäre zu verpassen (Dekoration, Licht, Nebel usw...), zum anderen musste der Sound für die Liveaufnahme ausgiebig gecheckt werden. Ralv ist ja u.a. für seinen einzigartigen Livesound bekannt und uns war im Nachhinein auch wichtig, dass der „roughe“ Flavour der Aufnahmen bestehen bleibt, d.h. Ralv hat im Nachhinein nicht nochmals jede Spur einzeln bearbeitet. Vielmehr hat er schon bei der Aufnahme Spuren gruppiert und die später im Mix in Szene gesetzt.
Die Kameraarbeit hat Marc aus Wien übernommen. Beim Filmschnitt unterstützte er axaxaxmercury immer wieder bei technischen Fragen. Abschließend übernahm Marc die
Aufgabe des Colourgradings. Schon während der Arbeiten an diesem Projekt und dem damit verbundenen Ausmaß wurde uns immer mehr klar, dass das Ding nen eigenständigen Namen verdient hat. Und nun gibt es BEACHFUCK."

„Mayla verstehen es, ein unwiderstehliches Armageddon zu kreieren; bittersüß bis zum äußersten, explizit und gleichzeitig gebrochen.“ NEOLYD Magazin