#copopcon21
Speaker*innen
Sammy Andrews
Photo: Sammy Andrews

Sammy Andrews

Founder & CEO | Deviate Digital

Sammy Andrews hat eine lange Geschichte an der Spitze der digitalen Landschaft. Nachdem sie durch ihren Hintergrund als Konzertveranstalterin, Künstlermanagerin und Gründerin eines unabhängigen Plattenlabels einen 360-Grad-Blick auf die Musikindustrie gewonnen hatte, übernahm Andrews 2005 eine Position als Head of Digital bei der Plattenabteilung von 19 Entertainment, wobei sich ihr Aufgabenbereich dort über die Musik hinaus auf Marken wie die Beckhams, das englische Fußballteam und Honda erstreckte. Darüber hinaus leitet Andrews seit 2008 ihre eigene digitale Beratungsfirma Sabotage New Media: Sie hat mit einer Vielzahl von Künstlern und Organisationen zusammengearbeitet, darunter Annie Lennox, Island Records, Robyn, Sony, Universal Music, das Camden Rocks Musikfestival, die Mama-Gruppe, die Vereinten Nationen und Comic Relief. Als langjähriger Verfechter des Wertes, den die digitale Revolution für Bands, Marken und Organisationen bringen kann, hat sie bei vielen Gelegenheiten bewiesen, dass Daten der Schlüssel zum Verständnis und effektiven Marketing für Ihr Publikum in dieser schönen neuen Welt sind. Von 2013 bis 2016 leitete Sammy die digitale Abteilung der Cooking Vinyl Group und betreute Kampagnen für Billy Bragg, The Prodigy, Marilyn Manson, The Subways, Carl Barat, Royksopp und viele mehr sowie die gesamte digitale Strategie des Unternehmens. Sie reiste um die Welt und sprach auf weltbekannten Veranstaltungen über die Zukunft der Musikindustrie, darunter SXSW, Midem, Web Summit, AIM Music Connected, Great Escape, Way Out West und viele mehr.

*Sammy wurde in die Liste der 30 Under 30 der Music Week 2015 aufgenommen.
*Sammy wurde auf die Shortlist für Music Business Worldwide's 2015 Young Executive of the Year gesetzt
*erhielt den 2015 Women in Music Rising Star Award