#copopcon21
Speaker*innen
Caren Lay
Photo: Anke Illing

Caren Lay

Sprecherin Parlamentarisches Forum Clubkultur im Bundestag | DIE LINKE

Geboren 1972 in Neuwied, sozialisiert in der Friedens-, Frauen- und Umweltbewegung

Studium der Soziologie, Politik und Frauenforschung in Marburg, Frankfurt/Main, Pennsylvania (USA) und Berlin; Abschluss als Diplom-Soziologin an der FU Berlin

1999 bis 2000 wissenschaftliche Mitarbeiterin der FU Berlin

2000 bis 2003 parlamentarisch wissenschaftliche Beraterin in der PDS-Fraktion im Sächsischen Landtag

2003 bis 2004 Redenschreiberin bei BM'in Renate Künast und Referentin für Verbraucherschutz im Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft

2004 bis 2009 Mitglied des Sächsischen Landtages, stellv. Fraktionsvorsitzende der Linksfraktion.PDS und arbeitsmarktpolitische Sprecherin, 2007 bis 2009 Parlamentarische Geschäftsführerin der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag

2006 bis 2007 Mitglied im Parteivorstand der Linkspartei PDS

Juni 2007 bis Juni 2018 Mitglied des Parteivorstandes der Partei DIE LINKE

2010 bis 2012 Bundesgeschäftsführerin der Partei DIE LINKE

Juni 2012 bis Juni 2018 stellvertretende Vorsitzende der Partei DIE LINKE

seit Oktober 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages

2009 bis 2015 verbraucherpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE

Oktober 2013 bis Oktober 2017 Leiterin des Arbeitskreises "Struktur- und Regionalpolitik"

Seit Oktober 2013 stellvertretende Fraktionsvorsitzende

Seit Januar 2016 Sprecherin für Mieten-, Bau- und Wohnungspolitik

Mitglied des Naturschutzverbandes BUND, der Gewerkschaft ver.di, der Volkssolidarität, Rosa-Luxemburg-Stiftung, VVN-BdA, des Netzwerks Mieten und Wohnen, des Netzwerks Immovielien, der Kulturfabrik Hoyerswerda, des Alpenvereins und von attac

Seit Februar 2020 Gründung des Parlamentarischen Forums Clubkultur im Bundestag