#copopcon19
Speaker
Tickets kaufen
Brands & Music
Oliver Traser

Oliver Traser

Brand Manager | Pernod Ricard Deutschland GmbH

Nach einem Praktikum bei der Universal Motown Republic Group in New York und dem BWL-Abschluss in der Tasche, zog es Oliver Traser nach Berlin um fortan in der damals krisengeschüttelten Musikbranche zu arbeiten.
Es folgten Jobs bei der Bravado Merchandise GmbH/Universal Music und der Berlin Music Commission, bevor es den damals 27 jährigen nach Hamburg zur Warner Music Group verschlug.
Als Sales Marketing Manager verantwortete er u.a. Album-Veröffentlichungen von internationalen Künstlern wie Ed Sheeran, Coldplay oder Biffy Clyro, anschließend kümmerte er sich als Brand Manager um das strategische Marketing nationaler Künstler wie Thomas Anders, Alexa Feser aber auch namhaften Influencern wie Bibis Beauty Palace.
Seit Dezember 2017 ist er Brand Manager von Havana Club Rum und betreut als solcher die umsatzstärkste Marke der Pernod Ricard Deutschland GmbH.

Speakerslots at c/o pop Convention 2019:

Thursday 02.05

14:00 - 15:00

Crash Boom Brand – Wie Kunst und Kommerz zusammen(rum)hängen

Mehr Infos
Wie funktioniert eigentlich ein Matchmaking zwischen einem Künstler und einer Marke? Wer wählt wen aufgrund welcher Kriterien aus? Welchen Einfluss hat ein Künstler auf Markenaktivitäten – wenn er ihn denn überhaupt haben will? Und welche Leistungen werden verabredet? Um das zu erkunden, haben wir den 23-jährigen Songwriter, Rapper und Internetstar Kelvyn Colt („Hucci“), der auch auf dem c/o pop Festival performt, und Oliver Traser (Brandmanager Pernod Ricard) eingeladen. Bei BRANDS & MUSIC am Donnerstag, dem 2. Mai 2019 sprechen sie über Anforderungen und Regeln der usammenarbeit zwischen Marken und Musikern – der Titel: „Crash Boom Brand – Wie Kunst und Kommerz zusammen(rum)hängen!“
Timetable