#copopcon19
Speaker
Exchange & Connect
Milena Fessmann

Milena Fessmann

Gründerin, Moderatorin, Musicsupervisor | CINESONG, Radio Eins, Sugar Town Filmproduktion

Milena Fessmann betreibt seit 1998, neben ihrer langjährigen Tätigkeit als DJ in diversen Clubs und als Moderatorin auf Radio Eins, RBB mit einer eigenverantwortlichen wöchentlichen Musiksendung “Free Falling – Dienstags 23-01 Uhr, (http://www.radioeins.de/programm/sendungen/free_falling/)die Firma CINESONG.Sie moderiert Events, Panels, Pressekonferenzen etc. wie z.B. “Reeperbahnfestival 2014-2018, c/o Pop und “Meet the filmmakers/musicians” im Apple-Store Berlin, ist Diplom Politologin und gibt Seminare zum Thema „Musicsupervising“ an der DFFB. Sie saß von 2012-2014 in der Regieauswahlkomission der DFFB und war 2016 in der Produzentenauswahlkomission. Sie ist Advisory Boardmember der World Soundtrack Academy und MItglied der Europäischen Filmakademie.Seit 2012 gibt es die Sugar Town Filmproduktion GmbH & Co.KG und das erste Projekt “The Potential of Noise – Conny Planck” feierte 2017 auf der c/o Pop in Köln Premiere. Weitere Projekte sind u.a. “Als Hitler das Rosa Kaninchen stahl”, “Evaluation”,”Girl made of Dust”.

Speakerslots at c/o pop Convention 2019:

Thursday 02.05

12:15 - 13:00

Rendez-Vous mit ...

Mehr Infos
Mit fast 1 Million Zuschauern avancierte der Roadmovie „25 km/h“ mit den Hauptdarstellern Bjarne Mädel und Lars Eidinger letztes Jahr zu einem Independent-Kinohit. Und wie so oft spielt auch hier die Musik, u.a. von The Cure, Bilderbuch und Yo La Tengo, eine zentrale Rolle – verantwortlich für die Music Supervision ist Milena Fessmann, die nicht nur als DJ und Moderatorin aktiv ist, sondern auch die Musikberatungsagentur CINESONG betreibt. Mit Regisseur und Produzent Markus Goller wird sie am Donnerstag, dem 2. Mai 2019 im Rahmen unseres Film-Fokus bei EXCHANGE & CONNECT darüber sprechen, wie die passende Musik in einen Film wie „25 km/h“ kommt – und was dabei alles zu beachten ist.
Timetable