#copopcon19
Speaker
Exchange & Connect
Micki Pick

Micki Pick

Betreiber | Live Music Hall, Helios37, Ex-Underground

Micki Pick ist Mitbegründer der Live Music Hall, welche im Jahr 2020 ihr 30-jähriges Bestehen feiert.
Ebenso war er Mitbetreiber des legendären Undergrounds, welches leider kurz vor seinem 30-jährigen Bestehen im September 2017 abgerissen wurde.
Seit 2012 wurde ebenso das Heliosfest durch ihn veranstaltet, welches für den Erhalt der Kulturszene in Ehrenfeld steht.
Ebenso ist Hr. Pick Mitbetreiber des Helios 37 Clubs auf dem Heliosgelände.
Er arbeitet mit seinem Partner Georg Schmitz-Behrenz daran, an einem Kulturbaustein für Ehrenfeld mitzuwirken, damit die Kulturszene nicht stirbt.

Speakerslots at c/o pop Convention 2019:

Friday 03.05

14:00 - 15:30

Kulturraumschutz Ehrenfeld

Mehr Infos
Die c/o Ehrenfeld am 04. und 05.05. rückt Kölns beliebtestes Szeneviertel in den Mittelpunkt des c/o pop Festivals 2019. Doch wird die kreative Vielfalt, die diesen Stadtteil ausmacht, auch zukünftig noch Bestand haben? In Ehrenfeld greift mittlerweile das Klubsterben um sich. Viele etablierte Räume sind durch Stadtentwicklungsmaßnahmen verschwunden und ein Ende ist aktuell nicht in Sicht. In Köln ist der Stadtteil Ehrenfeld das Paradebeispiel für die Transformation eines ehemaligen Arbeitsquartiers in einen stark nachgefragten Wohnstandort. Insbesondere der Wandel der geschäftlichen Infrastruktur hat dazu beigetragen ihm ein kreatives und hippes Image zu verpassen. Dieses Versprechen wird neben einer Großzahl an Kreativen mit ihren Büros und Geschäften/Agenturen auch durch die kulturwirtschaftlichen Angebote diverser Livemusikclubs getragen. Die steigende Verdichtung des Stadtteils bringt in im Zuge des Aufwertungsprozesses mittlerweile auch Verlierer hervor. Wie so oft trifft es hierbei die Spielstätten als Erstes da sie dem ökonomischem Aufwertungsdruck regelmäßig nicht standhalten können. Daher soll auf diesem Panel unter dem Schlagwort des Kulturraumschutzes der aktuelle Status Quo des Stadtteils diskutiert werden und die momentan vorhandenen lokalen Lösungsansätze diskutiert werden. Zusätzlich haben wir eine Reihe von Experten aus anderen Städten zu Gast, um exemplarisch Lösungsansätze vorzustellen wie sich die Wandlung Ehrenfelds noch beeinflussen lässt und zukünftige Versäumnisse in der Stadtentwicklung zu unterbinden um weiterhin ein kreatives, lautes und buntes Ehrenfeld zu ermöglichen.
Timetable