#copopcon22
Scott Cohen & Antònia Folguera: Staying innovative in times of uncertainty (EN)
Scott Cohen & Antònia Folguera: Staying innovative in times of uncertainty (EN)

Die Musikindustrie hat es trotz massiver Krisen immer wieder geschafft, sich anzupassen und zu überleben – und dass, obwohl sie in ihrem einst profitabelsten Sektor massive Schläge einstecken musste. Die Musikindustrie ist dabei sehr dynamisch und kontextabhängig, ständig ändern sich Bedürfnisse und Zwänge ihrer Stakeholder. Dabei ist der eigentliche Wert eher gesteigert worden, denn nie zuvor war sie so allgegenwärtig wie heute. Und man braucht gar nicht so viel Fantasie um sich ausmalen zu können, welch wichtigen Beitrag Musik in der – hoffentlich bald kommenden! – Zeit nach der Pandemie in der Kultur, in der Technologie und ganz allgemein in unserem Miteinander leisten wird. Auch wenn es naiv ist, eine Rückkehr zum "Business as usual" zu erwarten, so sind wir doch alle gespannt auf dem Moment, wenn die Menschen versuchen, ihren Alltag zurückzuerobern. In diesem Fall stellt sich die Frage, welche Innovationen einfach verblassen werden, während andere beweisen, dass sie hier sind, um zu bleiben? Was dies sein könnte, das wollen wir mit einem der innovativsten Köpfe der Musikwirtschaft diskutieren. Dafür haben wir uns etwas Besonderes einfallen lassen: Scott Cohen und Antònia Folguera – oder genauer: ihre Avatare – treffen sich für dieses Gespräch in der VR App RAUM: Ein immersiver virtueller Raum, in dem Menschen zusammenkommen, um zusammen zu arbeiten und etwas zu erschaffen, miteinander zu interagieren, als ob sie denselben Raum teilen würden. 100% physical distance and 0% social distance! Wir streamen direkt aus der App, so dass alle Zuschauer*innen des Livestreams der c/o pop xoxo dabei sein können. Klingt nach Zukunftsmusik? Seeing is believing!

Speaker*innen: Scott Cohen, Antònia Folguera

Dieses Keynote Interview wird auf Englisch geführt in Kooperation mit RAUM.