#copopcon21
Programm
Going International: Exportstrategien für Newcomer:innen
Going International: Exportstrategien für Newcomer:innen

In dieser Session werden Herangehensweisen zum Thema Exportstrategien für Newcomer:innen vorgestellt. Fabian Till Reinkenhoff von der Band Darjeeling berichtet wie eine internationale Ausrichtung in Eigenregie gelingen kann, welche Fragen sich Künstler:innen zu Beginn stellen sollten und welche Voraussetzungen hilfreich sind, um im Ausland Fuß zu fassen. Zudem wird Philipp Jacob Pahl, Geschäftsführer der Budde Talent Agency, Einblick geben wie eine Agentur als externer Partner Kommunikationsmanagement, Live/Booking und Public Relations aus einer Hand vereinen kann, um damit erfolgreiche Exportstrategien für Künstler:innen umzusetzen.

Die Session wird moderiert von Julia Waldmann, die als Projektmanagerin u.a. die Internationale Tourförderung betreut, eines der Förderprogramme mit dem die Initiative Musik Musikschaffende finanziell bei der Realisation ihrer internationalen Touren/Projekte unterstützt.

Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Musiker:innen aus dem Newcomerbereich. Am Ende der Session wird genügend Zeit für eine Q&A Runde bereitstehen, bei der die Speaker:innen auf Fragen der Teilnehmenden eingehen und Tipps für ihre Projekte geben können.

Speaker*innen: Fabian Till Reinkenhoff, Philipp Jacob-Pahl, Michael Wallies
Moderation: Julia Waldmann

Diese Breakout Session wird ausgerichtet von popNRW, VUT West und der c/o pop Convention als Teil von New Talent in Kooperation mit der Initiative Musik.

Die Initiative Musik ist die zentrale Fördereinrichtung der Bundesregierung und der Musikbranche für die deutsche Musikwirtschaft. Wir stärken die Präsentation und Verbreitung von Musik aus Deutschland im In- und Ausland. Schwerpunkte unserer Programme und Projekte sind die Unterstützung von Newcomer:innen, Musiker:innen mit Migrationsgeschichte, Livemusikclubs und Musikunternehmen, sowie der Ausbau bundesweit nachhaltiger Strukturen für Rock, Pop und Jazz.

Diese Breakout Session läuft nicht im Stream und ist nur mit Anmeldung zugänglich (die Anzahl der Plätze ist limitiert). Für die Anmeldung benötigst du ein Konto bei unserer Convention-Plattform. Nach der Registrierung kannst du dich für diese und alle anderen Sessions anmelden und auch mit anderen Teilnehmer*innen vernetzen und austauschen. Hier geht’s zur Plattform.