#copopcon22
Antonia Baum über Eminem
Antonia Baum über Eminem

Antonia Baum über Eminem (KiWi Musikbibliothek, Band 8): Wie kriegt man als Frau die Verrenkung hin, Rap zu lieben und sich dabei permanent beleidigen zu lassen? Antonia Baum ist Schriftstellerin und Eminem gehörte einst zu ihren literarischen Vorbildern. Aber die Welt ist inzwischen eine andere geworden, bestimmte Aspekte der eigenen popkulturellen Biografie lässt man lieber verschwinden. Was also macht Antonia Baum zwanzig Jahre nach dem Rapklassiker "Stan" mit dieser misogynen, homofeindlichen, weißen Eminem-Leiche in ihrem Keller? Ist das Konzept "Leiche im Keller" eine gute Idee? Und kann es sein, dass Eminem trotz allem ein genialer Rapper war?

Speakerin: Antonia Baum
Moderation: Wolfgang Frömberg