#copopcon20
News
We care because you do!
We care because you do!

Information vom 03.04.2020:

Leider müssen wir euch heute mitteilen, dass die c/o pop Convention und das c/o pop Festival im April nicht wie geplant stattfinden können.

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie und den damit einhergehenden Beschränkungen bei der Durchführung von Veranstaltungen, besteht in Köln derzeit ein generelles Veranstaltungsverbot bis einschließlich 19. April 2020.

Die Stadt Köln kam nun zu der Einschätzung, dass auch über den 19. April 2020 hinausgehend bis Ende Mai 2020 Großveranstaltungen nicht zugelassen werden können, da diese Veranstaltungen ein großes Verbreitungsrisiko für das Coronavirus bergen. Es ist daher zum jetzigen Zeitpunkt bereits zu erwarten, dass Veranstaltungen auch nach dem 19. April 2020 untersagt werden müssen, soweit diese nicht bereits abgesagt wurden.

Nach enger Absprache mit den örtlichen Behörden, unseren Förder*innen und Partner*innen haben wir uns daher zu dem Schritt entschlossen, unsere Veranstaltungen im April abzusagen. Denn nach wie vor steht für uns die Gesundheit aller Beteiligten an höchster Stelle. Es ist derzeit nicht absehbar, ob und wenn ja in welchem Umfang, die Einschränkungen des öffentlichen Lebens nach dem 19. April 2020 gelockert werden. Dies soll erst in den nächsten Wochen von Bund und Ländern entschieden werden.

Wir sind jedoch sehr froh darüber, dass wir nach Rücksprache mit unseren Förder*innen und Partner*innen eine Lösung gefunden haben und die c/o pop Convention im Oktober 2020 nachgeholt werden kann. Der Nachholtermin wird in Kürze bekanntgegeben.

Die Programmplanung für die c/o pop Convention im Oktober läuft schon und alle Infos hierzu erhaltet ihr wie gehabt hier auf unserer Webseite und in unseren Newslettern. Leider wird es uns nicht möglich sein, das geplante April-Programm komplett in den Oktober zu verlegen.

Es tut uns leid, dass wir diese Entscheidung erst jetzt treffen konnten und danken euch für euer Verständnis.

Tickets für die c/o pop Convention behalten ihre Gültigkeit - ihr könnt damit ohne weitere Formalitäten anstatt im April an der Convention im Oktober teilnehmen. Von der weiteren Gültigkeit ausgenommen sind Kombi-Tickets für die c/o pop Convention und das c/o pop Festival - da der Großteil des Festivals leider nicht verschoben werden kann und abgesagt werden muss. Die Kombi-Tickets werden in jedem Fall erstattet. Die Erstattung erfolgt über unseren Partner Ticketmaster. Jede/r Ticketinhaber*in wird hierzu in Kürze per E-Mail kontaktiert. Wir bitten euch, bis dahin von persönlichen Anfragen und Bitten um Stornierungen abzusehen sowie um Verständnis, falls es bei der Rückgabeabwicklung zu Verzögerungen kommt.

Wir wünschen euch nun erst einmal ruhige Wochen und hoffen, dass wir uns im Oktober wiedersehen!

Bei Rückfragen meldet euch gerne unter info@c-o-pop.de bei uns.

Alles Gute und viele Grüße,
euer c/o pop Convention-Team


Information vom 19.03.2020:

Die letzten Tage waren für uns alle sehr aufreibend, unsere Lebenssituation hat sich rasant und zum Teil dramatisch verändert.

Die lokalen Behörden (Land NRW und Stadt Köln) haben ein Verbot für Veranstaltungen verhängt. Allerdings gilt dieses Verbot derzeit „nur“ bis zum 19. April 2020. Für die Zeit danach gibt es aktuell keine Vorgaben oder Empfehlungen, Veranstaltungen abzusagen. Das ist für uns eine sehr schwierige Situation.

An höchster Stelle steht für uns die Gesundheit aller Beteiligten und wir möchten – wie andere Veranstalter*innen auch – dazu beizutragen, die Ausbreitung des Coronavirus so gut es geht einzudämmen.

Wir verfolgen natürlich die Meldungen und Verfügungen der Behörden und sind auch in engem Austausch mit unseren Förder*innen und Partner*innen.

Wir hoffen, euch so bald wie möglich detaillierte Informationen geben zu können.

In unseren Social Media-Kanälen zeigen wir euch in der Zwischenzeit Projekte und Ideen unserer Förder*innen, Partner*innen und lokalen Locations, um die Zeit des Abwartens dennoch mit Musik- und Kulturinhalten zu füllen.

Wir wünschen euch ruhige Tage und hoffen, dass ihr gesund bleibt!

Bei Rückfragen hierzu meldet euch gerne unter info@c-o-pop.de bei uns.


Information vom 11.03.2020:

c/o pop Festival & Convention informieren zu den aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus COVID-19

Natürlich erreichen auch uns vermehrt Anfragen zum Planungsstand und hinsichtlich der Durchführung unserer Veranstaltungen im Zeitraum vom 22. bis zum 26. April. Daher wollen wir euch an dieser Stelle von nun an mit aktuellen Informationen versorgen.

Als Organisator*innen des c/o pop Festivals und der c/o pop Convention sind wir uns der Verantwortung gegenüber unseren Besucher*innen, Künstler*innen, Sprecher*innen, Partner*innen, Förder*innen und Mitarbeiter*innen bewusst und nehmen diese sehr ernst. Daher stehen auch wir in engem Kontakt und ständigem Austausch mit den örtlichen Behörden und verfolgen aufmerksam die Kommunikation des Robert Koch-Instituts, der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) sowie des Bundesgesundheitsministeriums.

Die Stadt Köln hat am 10. März angeordnet, Veranstaltungen mit mehr als 1.000 zu erwartenden Besucher*innen abzusagen. Die Stadt Köln hat zudem entschieden, das Verbot zunächst bis zum 10. April 2020 (Karfreitag) zu befristen.

Mit dem derzeitigen Kenntnisstand und den Vorgaben des Gesundheitsministeriums sowie der Stadt Köln gehen wir also davon aus, dass die c/o pop Convention, das c/o pop Festival und c/o Ehrenfeld wie geplant stattfinden werden.

Als Rheinländer sind wir erstmal optimistisch, dass wir in schwierigen Zeiten dennoch tolle Tage zusammen erleben können. Sollte sich an der Einschätzung und den Vorgaben der zuständigen Behörden zur Durchführung von Veranstaltungen in Köln etwas ändern, erfahrt ihr es hier sofort.

Bei Rückfragen hierzu meldet euch gerne unter info@c-o-pop.de bei uns.