#copopcon19
News
Tickets kaufen
Talking gender
Talking gender

Als Innovationskatalysator bringt Michela Magas die Welten von Wissenschaft und Kunst, Design und Technologie, akademischer Forschung und Industrie zusammen. Sie betrachtet Dinge gerne ganzheitlich aus allen Blickwinkeln. Für ihr Engagement wurde sie Anfang des Jahres von der EU als Woman Innovator of the Year ausgezeichnet. Sie ist Gründerin des Music Tech Fest, eines globalen Innovationsökosystems, das über 5.000 kreative Innovatoren und wissenschaftliche Forscher versammelt und sich mit so unterschiedlichen Themen wie Neurowissenschaften, Forstwirtschaft und Microcomputing befasst. Zuvor war sie u.a. Innovation Director von #MusicBricks, einem EU-geförderten Projekt, das Musikern und anderen Kreativen physische und digitale Interfaces zur Weiterentwicklung zur Verfügung stellte.

Im Interview mit Bianca Hauda wird sie am Donnerstag, dem 17. August im Rahmen des „Gender Equality“-Strangs berichten, wie sie die Rolle von Frauen in den verschiedenen Sektoren, mit denen sie in Berührung kommt, einschätzt. Auf die Frage, was Frauen tun müssen, um in der Tech-Szene stärker vertreten zu sein, hat sie eine klare Antwort: „Es geht nicht so sehr darum, was Frauen machen müssen – es ist eher anders herum. Der Technologiesektor muss begreifen, dass er es versäumt, eine Unmenge an Talent und Fähigkeiten zu nutzen.“

Der Talk findet in Kooperation mit dem INTERACTIVE Festival statt.

(Engl. Original: It's not so much what women need to do differently in order to get into tech, but more the other way around. The technology sector needs to recognise that it is failing to utilise a massive amount of talent and skill.)