#copopcon19
News
Tickets kaufen
Let’s work!
Let’s work!

Auf der c/o pop Convention 2017 wird nicht nur geredet, sondern auch gearbeitet – in einer ganzen Reihe von exklusiven Workshops für Ticketholder.

Am Donnerstag, dem 17. August wird die Komponistin und Theremin-Spielerin Dorit Chrysler von 17:00 bis 18:00 Uhr einen Theremin-Workshop geben.

Beim Brands & Music Day, ebenfalls am 17. August, wird es von 14:30 bis 16:00 Uhr einen Workshop zum Thema „Artists & Repertoire in Digital Campaigns“ geben. Als Experten dabei: Tobias Thomas (Kompakt), Marco Erler (Lausen Rechtsanwälte), Carlo Luis Ruben Schenk (Irrsinn Mgmt) und Ric Scheuss (TRO Music Services). Mehr Infos: http://c-o-pop.de/convention/news/item/brands-artist-repertoire.

Das Thema des vom Elevate Festival kuratierten und von We Are Europe präsentierten Panels „Riot in The Matrix: Revolutionizing communication“ wird am Freitag, dem 18. August von 14:30 bis 16:00 Uhr in einem Workshop vertieft. Zur Diskussion bereit stehen Markus Sabadello (Gründer Danube Tech, Wien), Joachim Lohkamp (Gründer und CEO Jolocom, Berlin), Marie Gutbub (systemli.org) und Daniel Erlacher (Elevate Festival, Graz). Mehr Info: http://c-o-pop.de/convention/news/item/riot-in-the...

Im Rahmen des New Talent Day geht es am Freitag, dem 18. August von 14:30 bis 16:00 Uhr in der „VISIONS-Schreibwerkstatt“ um die Frage: Wie schreibt man einen guten Bandpressetext?“. VISIONS-Redakteur Dennis Drögemüller gibt einen Überblick, wie ein guter „Waschzettel“ für die eigene Musik gelingt.

Die Teilnehmerzahlen für die Workshops sind begrenzt – bei Interesse möglichst schnell anmelden unter orga@c-o-pop.de