#copopcon19
News
Festivals und Tourismus, nachhaltig feiern, Musikjournalismus 3.0: Neue Speaker & Top-Themen
Festivals und Tourismus, nachhaltig feiern, Musikjournalismus 3.0: Neue Speaker & Top-Themen

Der Frühling ist da – und jede Menge weitere Speaker*innen und Top-Themen auf der c/o pop Convention 2019 am 2. und 3. Mai in der IHK Köln. Das gesamte, ständig aktualisierte Programm findet ihr in unserem Timetable. Und zu den Tickets geht’s hier!


BRANDS & MUSIC: Festivals und Tourismus

Viele Festivals suchen heute die Aufmerksamkeit internationaler Besucher*innen: Solche Veranstaltungen in touristische Produkte zu verwandeln, ist deshalb einer der wichtigsten Aspekte der aktuellen Festivalwelt. Tourismusbezogenes Marketing kann bereits beim ersten Kontakt ein komplexeres Kundenerlebnis bieten, eine zusätzliche Einnahmequelle eröffnen – und Anlässe schaffen, um viele neue Geschichten zu erzählen. Im Panel „Festivals and Tourism – How to turn your music event into something more“ mit András Berta (EMAC Group) und Ruud Bongaerts (Festival.Travel) werden wir uns mit diesem Thema aus zwei Perspektiven befassen: der des Festivals und der eines Anbieters touristischer Gesamtpakete. Wer an der Organisation eines Festivals beteiligt ist oder (als Fan oder Band) einfach daran interessiert ist, besser zu verstehen, wie solche Events heute funktionieren, wird am Donnerstag, dem 2. Mai im Rahmen von BRANDS & MUSIC viel Interessantes erfahren.

BRANDS & MUSIC wird veranstaltet von der Agentur Lautstark in Kooperation mit der c/o pop Convention 2019.


DIGITAL MUSIC: Green Tech für Festivals & Clubs

Nachhaltigkeit ist auch bei Festivals und Clubs aktuell das Top-Thema. Schlagwörter wie #zerowaste, #greenevents oder „CO2-Abdruck“ zieren die Veranstaltungsprofile und schaffen eine große Aufmerksamkeit. Alle wollen nun nachhaltig veranstalten und in eine bessere Welt tanzen. Doch gibt es überhaupt DAS nachhaltige Festival und den „grünen Club“? Und: Ist die Veranstaltungstechnik-Branche überhaupt schon so weit? Müssen in Zukunft alle Festivalbesucher*innen ihren Strom mit dem Fahrrad selbst erzeugen? Oder gibt es da noch andere Lösungen? Das untersuchen wir am Donnerstag, dem 2. Mai im Rahmen von DIGITAL MUSIC im Panel „Green Tech im Veranstaltungsbusiness: Wie nachhaltig können Festivals und Clubs sein?“. Es diskutieren: Björn Hansen (Morgenwelt), Jacob Bilabel (Green Music Initiative), Konstanze Meyer (Clubliebe e.V. , BUND Berlin), Pascal Tsachouridis (NATURSTROM AG) und Zora Brändle (Eventkultur Rhein Neckar e.V.) – präsentiert von LiveKomm.


EXCHANGE & CONNECT: Musikjournalismus 3.0

„Es zählt längst zu den offenen Geheimnissen, dass der klassische Musikjournalismus seine Gatekeeper-Funktion nicht allein aufgrund der Digitalisierung, sondern ganz sicher auch durch die eigene Passivität verloren hat“,schrieb Alexis Waltz (zusammen mit seinem Kollegen Sebastian Weiß) in der letzten Printausgabe von GROOVE Ende 2018. Hat sich der Musikjournalismus selbst abgeschafft, oder muss eine individuelle Form und Sprache für das Schreiben im digitalen Kontext entwickelt werden? In dieser Session am Freitag, dem 3. Mai im Rahmen von EXCHANGE & CONNECT wollen wir herausfinden, welche Strategien in Zukunft auf diesem Gebiet verfolgt werden sollten. Mit dabei: Alexis Waltz (Groove), Derek Opperman (Electronic Beats), Johannes Jacobi (Höme - For Festivals), Niloufar Behradi-Ohnacker (Blogrebellen), Tex (TV Noir) und Hanna Bächer (Red Bull Music Academy Daily, Moderation).


NEW TALENT: Who Is Who – Der*Die Akteur*innen hinter der Bühne

Veranstalter*innen, Booker*innen, Promoter*innen, Venues – und irgendwo dazwischen der*die Künstler*innen: Welche Akteur*innen gibt es auf dem Live-Markt, und wer macht eigentlich was? Wer ist der*die richtige Ansprechpartner*in für mich als Band, und wo kann ich mir vielleicht auch selbst vorstellen zu arbeiten? Die Bookerin, Veranstalterin und Tourmanagerin Katharina Wortberg klärt im Workshop „Who Is Who“ über „die Akteur*innen hinter der Bühne“ auf – am Freitag, dem 3. Mai im Rahmen von NEW TALENT.

NEW TALENT wird veranstaltet von popNRW – Nachwuchsförderung für junge Musiker in NRW und VUT West im Rahmen der c/o pop Convention 2019.