#copopcon20
News
c/o pop xoxo - FAQ
c/o pop xoxo - FAQ

c/o pop xoxo – Hugs & Kisses from Cologne! Analog und digital, in Köln und in der Welt. Eine Special Edition des c/o pop Festivals und der c/o pop Convention. Die wichtigsten Fakten auf einen Blick:

WAS IST DIE C/O POP XOXO?

Die c/o pop xoxo ist eine Sonderedition des c/o pop Festivals und der c/o pop Convention für das Jahr 2020, da wir unsere für April geplanten Veranstaltungen coronabedingt nicht durchführen konnten.


4 TAGE, 1 STREAM, FESTIVAL & CONVENTION-PROGRAMM

Vom 21. bis zum 24. Oktober könnt ihr hier auf unserer Webseite mit unserem neuen, digitalen und interaktiven Festival- und Convention-Konzept virtuelle Hugs & Kisses empfangen!


KEIN GANZ NORMALER FESTIVALSTREAM

So traurig wir die Absage des regulären Festivals und der Convention fanden – wir sehen die Sonderedition als Chance, um inhaltlich, konzeptionell, kommunikativ und technisch neue Möglichkeiten auszuloten. c/o pop xoxo kombiniert ganz pandemiegerecht Live-Events mit neuen digitalen und interaktiven Formaten. Das experimentelle Konzept umfasst Konzerte, Interviews und Highlights eurer Lieblingsacts, spannende Talks zur aktuellen Lage, Workshops für junge Musiker*innen, Aktivitäten auf unseren Social Media-Kanälen, und und und. Es werden über 120 Programmpunkte!


ABWEICHENDES PROGRAMM

Unser vielfältiges internationales Programm kann leider nicht 1:1 wie für April geplant nachgeholt werden. Dafür fokussieren wir uns im Oktober auf den Kerngedanken unserer Arbeit: die Förderung des popmusikalischen Nachwuchses. Wir präsentieren euch Newcomer aus Köln und NRW, Kooperationen aus Deutschland und Europa. Unser pandemiegerechtes Programm veröffentlichen wir Mitte September.


NEUE LIEBLINGSLOCATIONS

Entdeckt neue Locations: von der Dachterrasse mit Dom-Blick über pompöse Musiksäle bis hin zum Schrottplatz und Papageienhaus ist alles dabei - nicht zu vergessen unsere neue Zentrale, das HERBRAND's ehrenfeld.


KONZERTE LIVE ERLEBEN?

Falls Corona es zulässt, präsentieren wir auch Livekonzerte und verlosen Tickets via Facebook und Instagram. Folgt uns einfach!


CONVENTION LIVE ERLEBEN?

Die c/o pop Convention ist eine Konferenz für Professionals aus der Musik- und Medienbranche sowie für junge Künstler*innen, die am Anfang ihrer Karriere stehen. Darum bieten wir unseren Besucher*innen regulär viele Panel-Diskussionen, Talks, Interviews und Workshops, um aktuelle Themenfelder der Branche zu beleuchten, Probleme aufzudecken und spezifisches Know-How weiterzugeben. Darüber hinaus bietet die Convention immer viel Raum und Zeit zum Vernetzen. Da diese Art des Zusammentreffens derzeit nicht möglich ist, verlagern wir auch unser Convention-Programm ins World Wide Web. Panels, Talks und Interviews werden live in den Streams gezeigt. Darüber hinaus gibt es sogenannte Breakout Sessions, das heißt Workshops, die abseits vom Stream über eine Videocall-Software stattfinden. Hier könnt ihr intensiv zu bestimmten Themen arbeiten, fast wie in normalen Workshops.


TICKETS

Für die c/o pop xoxo gibt es keine Tickets zum Kauf. Das Programm im Stream und auf unseren Social Media-Kanälen ist für alle Menschen kostenlos und frei zugänglich. Falls Corona es zulässt, verlosen wir Tickets für einige (wenige) Livekonzerte via Facebook und Instagram. Auch für das Convention-Programm können Corona-bedingt keine Tickets erworben werden. Lediglich für die Breakout Sessions ist eine kostenlose Anmeldung erforderlich. Das kostenlose c/o pop Convention Online-Ticket gibt es hier. Sobald ihr ein Online-Ticket habt, könnt ihr euch für die Breakout Sessions anmelden.


DELEGATES DATABASE & NETWORKING

Mit dem c/o pop xoxo Convention Online-Ticket habt ihr zusätzlich auch die Möglichkeit, euch in der Delegates Database mit anderen Teilnehmer*innen zu vernetzen und auszutauschen. Ebenfalls for free!


STAY SAFE

Safety first! Natürlich beachten wir bei allen Veranstaltungen die geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen.


DANKE

Hugs & Kisses an all unsere Förderer*innen und Partner*innen, die diese virtuelle c/o-pop-Ausgabe möglich machen! Besonders bedanken wir uns bei der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, der Initiative Musik, der Stadt Köln, dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, dem Programm Creative Europe und dem Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, die diesen ungewöhnlichen Schritt mitgehen und unsere halbvirtuelle Festival- und Convention-Sonderedition unterstützten. Ohne euch wäre das alles nicht möglich!