#copopcon18
News
Tickets kaufen
​More partners, more content, more fun!
​More partners, more content, more fun!

Das Angebot der c/o pop Convention 2018 am 30. und 31. August 2018 in der IHK Köln ist breiter und vielfältiger als je zuvor – nicht zuletzt dank vieler Partner, die sich auf ganz unterschiedliche Weise, aber immer mit viel Kompetenz und Engagement einbringen. Hier stellen wir einige dieser Partner mit ihren Beiträgen zur diesjährigen c/o pop Convention vor – verbunden mit einem herzlichen Dank.


Closing Reception presented by Verein zur Förderung der Popkultur e.V.

Die Closing Reception am Freitag, dem 31. August 2018 auf dem Börsenplatz vor der IHK Köln wird vom Verein zur Förderung der Popkultur e.V. präsentiert. Der Verein vergibt jährlich den „Preis für Popkultur“ für herausragende Verdienste und Leistungen in verschiedenen Bereichen der Popkultur in Deutschland. Darüber hinaus versteht er sich als Schnittstelle und Förderer von innovativen und popkulturellen Projekten. Die Nominierungen der Künstler und die spätere Abstimmung werden von einer breiten Fachjury vorgenommen – den knapp 800 Mitgliedern. In dieser Jury sind vom Clubbesitzer bis zur Führungskraft, vom erfolgreichen Musiker bis zum selbstständigen Promoter, vom freien Radiojournalisten bis zum Chefredakteur sämtliche Facetten des Musikbetriebs vertreten. Mehr Infos: https://www.preisfuerpopkultur.de/


INES Reception with Cari Cari

Am Freitag, dem 31. August 2018, lädt das INES Showcase Festival Network von 13 bis 14 Uhr zu einer Reception auf den Börsenplatz vor der IHK Köln ein. c/o pop ist seit diesem Jahr Mitglied des mittlerweile 12 Showcase-Festivals umfassenden Netzwerks. INES öffnet alljährlich das Nachwuchsförderungsprogramm INES#talent für vielversprechende Newcomer, dessen Teilnehmer die Gelegenheit bekommen, auf europäischen Showcase-Festivals zu spielen. Bei der Reception werden die diesjährigen INES#talents Cari Cari zu hören sein. Sie spielen natürlich auch beim c/o pop Festival, ebenso wie die Bands Wandl und Zulu Zulu – ebenfalls ausgewählte INES#talents. Mehr Infos: www.ines-festivals.eu


ART@TECH Special Edition

Alle BesucherInnen der c/o pop Convention haben an beiden Tagen die Gelegenheit, eine Special Edition von ART@TECH im Börsensaal der IHK Köln zu erleben. ART@TECH bringt Kunst und Technologie zusammen und eröffnet damit neue Blickwinkel auf unseren Alltag, der zu einem großen Teil von Technik bestimmt wird. Die BesucherInnen erleben inspirierende Technik, interaktive Kunstinstallationen und Live-Musik. Zwei Tage voller Impulse und neuer Erfahrungen virtueller und realer Art. Bei der Special Edition zur c/o pop Convention sind u.a. dabei: Albrecht Schrader, Yuri Zupancic und Camilo Sandoval.

Die Special Edition gibt einen Vorgeschmack auf die kommende Ausgabe von ART@TECH am 24. und 25. November im Wertheim Cologne. Mehr Infos: http://artattech.de/


More, more, more…

Sonar+D (Barcelona), Reworks Agora (Thessaloniki) und European Lab (Lyon) zählen im Rahmen von WE ARE EUROPE zu den Partnern der c/o pop Convention.

• Die KLUBKOMM beschäftigt sich am Freitag, dem 31. August in zwei Veranstaltungen mit den Themen Kulturraumschutz und der besseren institutionellen Vernetzung der Branche: „Pro Kulturraumschutz in Köln: Auf dem Weg vom Club- zum Kulturkataster“ und „Vernetzt in NRW: Gemeinsam die Branche stärken“ (Teilnahme nur auf Einladung möglich).

• Die Green Music Initiative präsentiert am Freitag, dem 31. August bei EXCHANGE & CONNECT das Panel „Is Hydrogen The Key To Our Clean Energy Future? How To Power Your Event Without Any Emission“.

• Das Haus der Kulturen der Welt (HKW) präsentiert am Donnerstag, dem 30. August im Rahmen von INTERACTIVE das Panel „100 Years Of Copyright – Where Are We Now?“.

• Gemeinsam mit GEMA, ifs internationale filmschule köln, Women in Film and Television und Bavaria Sonor sind wir Partner der SoundTrack Cologne Summer School.

• Die IHK Köln veranstaltet am Donnerstag, dem 30. August das Branchenform der Kultur- und Kreativwirtschaft zum Thema „Netzwerke“ (Teilnahme nur auf Einladung möglich).

• Der VUT West hält seine Mitgliederversammlung bei der c/o pop Convention 2018 ab.

PopCamp präsentiert am Beispiel der Band Soeckers aus Ahaus (PopCamp-Teilnehmer 2017) das Thema Bandförderung im Rahmen von NEW TALENT am Freitag, dem 31. August.

• Die berlin music commission bringt am Donnerstag, dem 30. August bei „Connecting Smart Music Cities“ MultiplikatorInnen ins Gespräch (Teilnahme nur auf Einladung möglich).

Web de Cologne präsentiert das Start Up Breakfast am Donnerstag, dem 30. August.

• Das Cologne Composing Collective (C11) wird sich am Donnerstag, dem 30. August im Rahmen einer Pressekonferenz mit anschließender Live-Musik von Keshavara vorstellen.

• Auf Einladung des Auswärtigen Amts besuchen Ende August 15 FestivalleiterInnen und MusikjournalistInnen aus ebenso vielen Ländern Deutschland, darunter auch Köln mit c/o pop Convention und c/o pop Festival, und erleben gemeinsam mit der Initiative Musik die hiesige Musikszene hautnah.