May The Muse

May The Muse

May The Muse

22. April,
19:30–20:15

Concert @
Club Bahnhof Ehrenfeld

Die Sängerin und Songwriterin mit deutschen, dänischen und afro-amerikanischen Wurzeln wird aktuell gefeiert für ihre »intense creativity« (Clash) und »bewitching vocals« (The Line Of Best Fit). Geboren als Désirée Dorothy Mishoe in Bad Nauheim und aufgewachsen in einer »rassistischen und sexistischen Kleinstadt in Belgien«, entdeckte sie die Musik schon früh für sich. Seit 2018 in Berlin beheimatet, arbeitete sie zuletzt unter anderem mit Chefket, Robot Koch und Parra For Cuva. Die mit ihrem langjährigen Producer-Freund Matthew Kent aufgenommene EP »When Mercury Fades« bescherte ihr zuletzt viel Kritikerlob (u.a. The Line Of Best Fit, Berliner Zeitung, Radio Eins, Musikexpress …) sowie eine Einladung für eine gefeierte A COLORS SHOW Anfang 2021.

Inspiriert von ihrem Hang zur Natur und der Suche nach Balance und innerer Ausgeglichenheit im Treiben der Großstadt, ist May The Muse momentan dabei, die Arbeit an ihrem Debütalbum abzuschließen: Ein Longplayer, der überraschend reif klingt für einen Erstling – weil sie bewusst nichts überstürzt hat.

Das Konzert von May The Muse findet im Rahmen des Projekts »Wunderkinder – German Music Talent 2022« statt, in Zusammenarbeit mit dem Reeperbahn Festival und gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Presented by Wunderkinder – German Music Talent