#copop17
Festivaltickets kaufen

Pressarea

Press Contact

info@c-o-pop.de

cologne on pop GmbH
Heliosstr. 6a
D-50825 Koeln

Fon +49 221 998 911 00
Fax +49 221 998 911 99


Press accreditation

https://goo.gl/forms/b86nnGT02ewxne1k2


Press Downloads:

Press Releases:

Wednesday, 23 August 2017

c/o pop Festival mit Rekordzahlen: Über 150 Acts und über 30.000 Zuschauer insgesamt /// Die Berliner Gruppe Lea Porcelain spielen Abschlusskonzert

Wednesday, 16 August 2017

c/o pop 2017 wird in den Rheinterrassen eröffnet (SPERRFRIST: 16.08.2017, 18 UHR!!!)// ARMEDANGELS als Ausstatter des c/o pop Festivals und der c/o pop Convention 2017

Thursday, 22 June 2017

Filmpremieren im Programm des c/o pop Festivals 2017: Conny Plank – The Potential of Noise / Magical Mystery oder: Die Rückkehr des Karl Schmidt

Monday, 29 August 2016

Neuer Rekord: Über 120 Bands und Künstler beim c/o pop Festival in Köln

Thursday, 14 April 2016

JETZT AUCH WIEDER OPEN AIR: DAS C/O POP FESTIVAL HOLT UNDERWORLD, BOY, JAKE BUGG UND VIELE MEHR NACH KÖLN

Sunday, 23 August 2015

Das 12. c/o pop Festival lockt über 30 000 Zuschauer zu über 60 Konzerten nach Köln

Thursday, 7 May 2015

Fünftägiger Konzert- und Partymarathon in Köln: Das c/o pop Festival 2015 kommt im August mit Tom Odell, William Fitzsimmons und Wanda

Sunday, 24 August 2014

Gelungener Neustart: c/o pop lockt 30.000 Besucher nach Köln

Tuesday, 29 April 2014

c/o pop Festival mit Künstlern wie Elbow, Kelis und Agnes Obel

Thursday, 31 October 2013

Neuer Termin: c/o pop im August

NEW DATE: C/O POP FESTIVAL RETURNS TO AUGUST

The c/o pop festival in Cologne is going into its eleventh year with a whole range of changes, improvements and new impulses.

The most important development is that the event is returning to its original August time slot and will now take place from Wednesday 20th - Sunday 24th August 2014.

Admittedly, it\'s with a heavy heart that we\'re saying goodbye to the end of June, having put on four successful festivals then in the years from 2010 - 2013.

However, the major football events (European Cup and World Cup) held every two years at this time have started to become pretty problematic for an urban festival like c/o pop which is, traditionally, also held at locations round the centre of the city.

The new date at the end of August does, however, offer the festival new opportunities, structures and conditions that weren\'t available in June.

Among other things, it will allow c/o pop and its long-standing cooperation partners - in particular KölnMusik/the Philharmonic Hall, WDR/the Klaus-von-Bismarck radio broadcastion hall, and Cologne\'s club scene - to put on a whole range of new formats and events that would have been impossible in June.

Monday, 24 June 2013

Glückwunsch! 10 mal c/o pop - 10 mal Erfolg für Kultur-Standort Köln und NRW

*Das Festival bleibt auch mit der diesjährigen Ausgabe eines der wichtigsten Kulturereignisse der internationalen Musikszene*

Mit Konzerten in der Philharmonie, im WDR Sendesaal und in der Kölner Live Music Hall ist am Sonntag Abend die zehnte Ausgabe des c/o pop Festivals nach fünf erfolgreichen Tagen mit insgesamt mehr als 80 Konzerten und Clubshows zu Ende gegangen.

Das Jubiläum des Kölner Pop-Festivals wurde am Mittwoch mit einem Festakt im traditionsreichen Millowitsch-Theater eröffnet. Zu den Festgästen gehörten unter anderen der nordrhein-westfälische Minister für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk, Garrelt Duin, der Kölner Oberbürgermeister Jürgen Roters sowie der deutsche Reggae-Star Gentleman, der für die musikalische Unterhaltung sorgte.

Sowohl Wirtschaftsminister Duin als auch Oberbürgermeister Roters betonten in ihren Grußworten die Bedeutung von c/o pop für die Kulturlandschaft der Region und beglückwünschten die Macher des Festivals zum zehnjährigen Jubiläum.

»Die c/o pop ist mit soviel Herzblut und Engagement gemacht, sie ist ein ganz wunderbares Beispiel dafür, was in der Stadt Köln und im Land NRW möglich ist« , erklärte Wirtschaftsminister Duin. Oberbürgermeister Roters schloss sich der Gratulation an und erinnerte an die Anfänge des Festivals vor zehn Jahren als c/o pop als Reaktion auf die Abwanderung der Popkomm nach Berlin gegründet wurde: »c/o pop hat bewiesen, was man erreichen kann, wenn man mutig nach vorne geht und etwas wagt.«

Der Geschäftsführer der cologne on pop GmbH Norbert Oberhaus erklärte nach den Abschlusskonzerten des Festivals am Sonntag Abend: »Ich blicke stolz auf das Erreichte der letzten zehn Jahre zurück. Nun hoffen wir, dass uns die angekündigte Unterstützung seitens der Stadt, des Landes NRW aber auch des Bundes ermöglicht, die notwendigen Schritte zur Weiterentwicklung des gesamten Projekts c/o pop zu realisieren.«

Zu den Highlights des fünftägigen Konzert- und Partymarathons an über 40 Kölner Veranstaltungsorten zählten sicherlich die ausverkauften Shows von Gentleman, Apparat, Nils Frahm sowie der 20. Geburtstag des legendären Kölner Elektro-Labels Kompakt.

Insgesamt sorgten mehr als 170 Künstler aus mehr als 20 Ländern in der Zeit vom 19. bis zum 23. Juni für eine einzigartige Stimmung in ganz Köln. c/o pop-Programmleiter Tobias Thomas konnte ein durchweg positives Fazit der Jubiläums-Ausgabe ziehen: »Das Festival noch mehr im Herzen des Belgischen Viertels zu platzieren und neben hochkarätigen internationalen Acts einmal mehr auf den Nachwuchs und spannende junge neue Bands zu setzen, wurde vom Publikum und auch den zahlreichen Gästen aus aller Welt besonders begeistert aufgenommen.«

Die Mischung aus Entdeckerfestival und einem einzigartig vielfältigen Gesamtprogramm bleibt eine Erfolgsgeschichte von c/o pop.

Pressefotos des Festivals finden sie hier: \"http://www.flickr.com/photos/97823306@N08\":http:/...

Medienkontakt:

Astrid Wellenberg

Radar Musik & Unterhaltungs GmbH

Brückstr. 33 | 44787 Bochum

Telefon: +49 (0)234 32487-16

Email: a.wellenberg@radar-net.de

Tuesday, 14 May 2013

Reggae-Star Gentleman eröffnet die 10. Ausgabe des c/o pop Festivals