#copopcon17
News
Tickets kaufen
Noisy Conny
Noisy Conny

Am Donnerstag, dem 17. August, feiert der Dokumentarfilm „Conny Plank – The Potential of Noise“ im Rahmen des c/o pop Festival seine internationale Premiere. Stephan Plank, Sohn des legendären Produzenten Conny Plank (NEU!, Kraftwerk, Can, DAF, Eurythmics etc.), tritt bei dieser Doku als Co-Regisseur, Autor und Co-Produzent auf. Im Anschluss an die Premiere wird ein Bühnengespräch mit beteiligten Personen des Films geführt werden. Ein erster Trailer gibt einen Eindruck, was euch erwartet:

Die Premiere wird im Klaus von Bismarck Saal im Funkhaus des WDR am Wallrafplatz stattfinden. c/o pop Festival- und Tagesticketinhaber sowie Festival/Convention-Kombiticketinhaber sollten sich schnell für den Besuch des Films unter film@c-o-pop.de und dem Betreff „Conny Plank“ anmelden – first come, first served; die Premiere ist eine Inklusivleistung des Festivalprogramms. Einlass kann nur im Rahmen der vorgegebenen Sitzplätze gewährt werden. Außerdem sind zusätzliche spezielle Tickets für die Filmpremiere ausschließlich über die c/o pop Festival Ticketpage (zum Preis von 10 Euro) erhältlich: http://c-o-pop.de/festival/tickets/

Wer mehr über den Film erfahren will: Auf der c/o pop Convention gibt es ebenfalls am 17. August um 16 Uhr einen Talk hierzu mit Stephan Plank, Regisseur Reto Caduff und Milena Fessmann (Cinesong, Radio Eins, RBB): http://c-o-pop.de/convention/news/item/lets-talk-about-films

Partner: